Zertifizierung/Mitgliedschaften

Zertifizierung

Im Jahre 2008 hat das Deutsche Institut für Normierung (DIN) neue Richtlinien für eine Qualifizierung von Gästeführerinnen und Gästeführern zertifiziert. Sie entsprechen den Bestimmungen der Europäischen Union und wurden für Deutschland vom Bundesverband der Gästeführer e.V. (BVGD) erarbeitet. Die Qualifizierungsmaßnahme umfasst mindestens 600 Stunden zu allgemeinen und regionalen Themen sowie zu unternehmerischen und touristischen Kenntnissen. Einen weiteren Bestandteil bilden Führungsfertigkeiten ebenso wie Seminare zu Sprechtraining, Stimmbildung, nonverbaler Kommunikation und Konfliktmanagement.

Die Zertifizierung berechtigt dazu, das Qualitätssiegel des BVGD für Ausbildungen nach europäischem Standard zu führen und den dazugehörigen Button zu tragen. Mehr dazu beim Deutschen Tourismusverband e.V.


Mitgliedschaften

Bild des Doms Blick vom Rhein Bild einer Kaiserstatue