Römerstadt Köln

vom Oppidum Ubiorum zur nördlichsten Stadt Italiens

Das römische Köln war eine fast quadratisch angelegte Stadt von einem Quadratkilometer Grundfläche. Umgeben wurde die CCAA von einer Mauer, von der mehr erhalten ist als allgemein bekannt ist. Bei einem Spaziergang rund um das römische Köln werden wir nicht nur Relikte dieses Bauwerks zu sehen bekommen, sondern auch viele andere Spuren aus Kölns römischer Vergangenheit entdecken. Unser Weg beginnt an den Überresten des römischen Nordtors auf der Domplatte und führt uns auch wieder zurück in die Altstadt.

Zurück zur Touren-Übersicht

roemerstadt1 roemerstadt2 roemerstadt3